Alle News zum Coronavirus

Mehr Erholung vom Alltag: Einfache Möglichkeiten für ein besseres Leben

Mehr Erholung für ein besseres Leben.
Mehr Erholung für ein besseres Leben. (Bildquelle: asp)

Kaum etwas hat in den letzten Jahren einen solchen Einfluss auf die mentale und physische Gesundheit vieler Menschen gehabt wie der Stress. Die Anforderungen am Arbeitsplatz steigen und gleichzeitig scheint das Leben auch im privaten Raum immer dynamischer und schneller zu verlaufen. Daran sind mit Sicherheit auch Smartphone und Tablet Schuld, die dafür sorgen, dass Menschen dauerhaft erreichbar sind und auch dauerhaft mit Medien und Nachrichten konfrontiert werden. Das kann langfristig durchaus negative Auswirkungen auf Körper und Geist haben. Mit welchen Tipps lässt sich dagegen arbeiten?

Spa, Massagen und Sauna - einfach eine Auszeit gönnen

Besonders in den Grossstädten gibt es inzwischen eine gute Auswahl an Angeboten, die dabei hilfreich sein können, den eigenen Stress deutlich zu reduzieren oder wenigstens eine kurze Flucht aus dem Alltag zu wagen. Gleichzeitig bieten sie in der Regel einige positive Nebenwirkungen für die eigene Gesundheit an. Wie wäre es beispielsweise mit einer ausgiebigen Massage? Wenn sich der Stress in Muskeln und Knochen versteckt, wird nicht nur das Schlafen unangenehmer, es ist auch deutlich schwerer abzuschalten und Dinge wie Kopf- und Rückenschmerzen sind eine automatische Folge. Mit einem Massagevergleich lassen sich gute Angebote in der eigenen Region finden, bei denen sich Experten um den Stress kümmern und gleichzeitig die Gesundheit ihrer Klienten verbessern.

Auch ein Besuch im Spa kann durchaus sinnvoll sein. Das muss nicht immer mit einem teuren Urlaub in Verbindung st ehen. Entsprechende Einrichtungen bieten auch Angebote für einige Stunden oder einen langen Tag an, bei dem die Besucher in den Genuss umfassender Wellness-Angebote unterschiedlicher Art und ganz nach dem eigenen Geschmack kommen. Neben der Massage, möglicherweise einer Behandlung mit Kuren für die Haut und den Körper, steht auch der Besuch einer Sauna in der Regel auf der Agenda. Eine sehr gute Möglichkeit, vom eigenen Alltag abzuschalten und dem Körper eine dringend benötigte Pause zu bieten.

Bewusster und entspannter durch den Alltag gehen

Auch wenn solche Ausbrecher aus dem Alltag durchaus dabei helfen können, ein wenig mehr auf die eigene Verfassung zu achten, sind es in der Regel vor allem kleine Änderungen am eigenen Alltag, die den meisten Schutz bieten. Wie sieht es da beispielsweise mit dem bereits erwähnten Smartphone aus? Ist es wirklich nötig, dass man auch nach der Arbeitszeit dauerhaft erreichbar ist oder geht es dabei eher um den eigenen Anspruch bei der Arbeit? Muss man sich auch noch im Bett mit den neusten Push-Meldungen beschäftigen oder wäre es für den eigenen Kopf vielleicht klüger, dass man sich eine klare Deadline für den Konsum von Nachrichten und Medien setzt?

Es hat einen Grund, warum der digitale Detox inzwischen zu einem echten Trend wird. Ein Urlaub, bei dem das Smartphone in der Tasche bleibt und man sich beispielsweise mit Spaziergängen ganz auf die Natur und die eigene Person konzentriert, sind wichtige Auszeiten. Auch in den heimischen Gefilden sollte darauf geachtet werden, dass man sich nicht überstrapaziert mit dem Konsum an Informationen. Das ist langfristig ein wichtiger Schritt, um die Auswirkungen von Stress zu vermeiden.