Alle News zum Coronavirus

Nati-Star Rodriguez beeindruckt den FC Barcelona

(Bildquelle: infoticker)

Der FC Barcelona plant seine linke Abwehrseite mit dem Schweizer Ricardo Rodriguez zu verstärken. Man will den 22 Jahre alten Nationalspieler aus seinem bis 2016 laufenden Kontrakt herauskaufen. Kein einfaches Unterfangen! Zuletzt bissen sich schon Real Madrid, Manchester United und der FC Bayern...

Der FC Barcelona plant seine linke Abwehrseite mit dem Schweizer Ricardo Rodriguez zu verstärken. Man will den 22 Jahre alten Nationalspieler aus seinem bis 2016 laufenden Kontrakt herauskaufen. Kein einfaches Unterfangen!

Zuletzt bissen sich schon Real Madrid, Manchester United und der FC Bayern München die Zähne daran aus. Die "Wölfe" wollen nichts von einem Verkauf des Überfliegers wissen.

Druck auf Alba erhöhen


Durch die Verpflichtung von Rodriguez möchte Barça auch den Druck auf den spanischen Internationalen Jordi Alba (25) nochmals massiv erhöhen. Wie infoticker.ch aus Spanien erfahren hat, traut der FCB dem 22-jährigen Eidgenossen den Sprung zum absoluten Weltstar zu.

Wird Rodriguez somit der erste Schweizer Nationalspieler, der im Dress des grossen FC Barcelona aufläuft? Mit dem kroatischen Internationalen Ivan Rakitic (26) spielt seit dieser Saison erstmals ein Kicker mit Schweizer Wurzeln für Barça.