Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Positive Nachrichten aus St.Gallen - Wiederum über 2000 Neugeborene am Kantonsspital!

 Erneut über 2000 Neugeborene am Kantonsspital St.Gallen (Symbolbild)
Erneut über 2000 Neugeborene am Kantonsspital St.Gallen (Symbolbild) (Bildquelle: kelin (CC0))

In der Geburtshilfe der Frauenklinik des Kantonsspitals St.Gallen (KSSG) hat diese Woche bereits das 2000. Baby im laufenden Jahr das Licht der Welt erblickt.

Bis Ende Jahr werden am KSSG noch rund 70 Neugeborene erwartet. Damit wird die «Marke» von über 2000 Neugeborenen am KSSG bereits zum dritten Mal nacheinander übertroffen.

Im letzten Jahr waren es 2074 Kinder und im Jahr 2018 verzeichnete man am KSSG sogar 2106 Neugeborene. Was die Geschlechterverteilung betrifft, so liegen in diesem Jahr die Knaben leicht in Front.

Der Trend zu mehr Geburten hält am KSSG schon seit vielen Jahren an. Mehr als 2000 Babys gab es vor 2018 aber zuletzt nur in den Babyboomer-Jahren 1963 (2032 Kinder) und 1964 (2086 Kinder).